Mitwirkende

Susanne Fritz


Foto: Susanne Fritz

Susanne Fritz, geb. 1969, studierte an der Kölner Universität Germanistik, Philosophie, Soziologie und machte dort ihren Magister. Sie beschäftigte sich unter anderem mit Platons Ideenlehre, Aristoteles, Thomas von Aquin, Descartes und Kant, mit Strukturalismus und Poststrukturalismus. Schon während des Studiums arbeitet sie als Journalistin, zunächst beim privaten Hörfunk. Bald darauf wird sie für den Deutschlandfunk tätig. Dort moderiert sie die Sendung Tag für Tag der Redaktion Religion und Gesellschaft, macht Radio-Beiträge, Interviews und längere Gespräche, oftmals zu philosophischen Themen. Beim WDR ist sie Radio-Autorin und Radio-Moderatorin der Lokalzeit Köln.

Programm