Inklusion


Die phil.cologne auf dem inklusiven Weg

(Text in einfacher Sprache ganz unten)

Die phil.cologne setzt sich seit einigen Jahren aktiv für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung ein. Es sind die unterschiedlichsten Barrieren, die Menschen mit Behinderungen eine ganz normale Teilhabe am kulturellen Leben verwehren. Um dies zu verändern, bietet die phil.cologne jedes Jahr einige barrierearme Veranstaltungen an.

Wir bieten Veranstaltungen u.a. an,
• die für Rollstuhlfahrer:innen und gehbeeinträchtigte Menschen zugänglich sind,
• die in die Deutsche Gebärdensprache übersetzt werden.
• für die Induktionsschleifen für hörbeeinträchtigte Menschen zur Verfügung stehen.


Freizeit-Tandems Köln und Kulturliste Köln e.V.

Ob Jung oder Alt, mit oder ohne Handicap, mit oder ohne Migrationshintergrund, mit mehr oder weniger Budget – alle sind bei uns willkommen.
Wir kooperieren hierzu mit den Freizeit-Tandems Köln, die Menschen mit und ohne Handicap für Freizeit-Unternehmungen zusammenbringen. Wenn Sie also eine Kulturbegleitung suchen, wenden Sie sich gern an die Freizeit-Tandems.
Ebenso möchten wir mit Hilfe der Kulturliste Köln e.V. allen Kölner:innen ermöglichen, am gesellschaftlichen und kulturellen Leben der Stadt teilzunehmen. Dazu stellen wir freie Plätze zur Verfügung, die die Kulturliste Köln e.V. Gästen mit wenig Geld, aber großer Lust auf Kultur vermitteln.


Auch wenn bisher nicht alle Veranstaltungen barrierearm angeboten werden können, so wird doch nach Möglichkeit versucht, diesen Anteil immer weiter auszubauen. Dazu leisten auch die unterschiedlichsten Veranstaltungsstätten als Kooperationspartner der phil.cologne einen nennenswerten Beitrag.
Eine unverzichtbare Unterstützung leistet dabei die Aktion Mensch.


Barrierearme Spielstätten

Rollstuhlgerechte Spielstätten, Behinderten-WC vorhanden:
• COMEDIA Theater, Roter Saal, Vondelstr. 4-8, 50677 Köln
• Kulturkirche, Siebachstraße 85, 50733 Köln
• Lutherkirche, Martin-Luther-Platz 2 – 4, 50677 Köln (Personal nach Schlüssel fragen)
• WDR Klaus-von Bismarck-Saal, Wallrafplatz 5, 50667 Köln

Barrierearm zugänglich, aber kein Behinderten-WC vorhanden:
• Balloni Hallen, Ehrenfeldgürtel 88-92, 50823 Köln

Mit Induktionsschleife ausgestattet:
• COMEDIA Theater, Roter Saal, Vondelstr. 4-8, 50677 Köln
• WDR Klaus-von Bismarck-Saal, Wallrafplatz 5, 50667 Köln


Kontakt

Ihre Anregungen, Wünsche und Kritik zu Inklusion nehmen wir dankbar auf. Wenden Sie sich hierzu an unser Teammitglied Alessia Heider heider@litcologne.de

Wir wünschen Ihnen ein möglichst barrierearmes Vergnügen auf der phil.cologne!



EINFACHE SPRACHE : Barriere·armut

Die phil.cologne ist für alle

Die phil.cologne möchte, dass alle Menschen teil·nehmen können.
An der phil.cologne können auch Menschen mit Behinderung teil·nehmen.
Es gibt viele Arten von Behinderungen.
Vielleicht können Sie nicht gut hören oder gehen.
Die phil.cologne macht spannende Veranstaltungen.
Viele von den Veranstaltungen sind für Menschen mit Behinderung.
So können Menschen mit Behinderung auch an der phil.cologne teil·nehmen.


Die Veranstaltungen für alle:

• Sie können mit dem Rollstuhl kommen.
• Die Veranstaltungen sind in Gebärden·sprache.
Das ist eine Sprache für Menschen, die gar nicht hören können.
• Es gibt Geräte für Menschen, die nicht gut hören können.


Freizeit-Tandem

Sie sind sehr jung oder alt?
Sie haben eine Behinderung?
Sie kommen aus einem anderen Land?
Sie sind bei der phil.cologne will·kommen.
Die phil.cologne arbeitet mit Freizeit-Tandems-Köln.
Die Menschen von Freizeit-Tandems-Köln helfen Ihnen.
Sie helfen Ihnen, die Veranstaltung gut zu verstehen.
Sie gehen mit Ihnen zu den Veranstaltungen der phil.cologne.
Hier fragen Sie Freizeit-Tandems nach Hilfe.

Die phil.cologne macht viele Veranstaltungen.
Noch nicht alle Veranstaltungen sind für Menschen mit Behinderung.
Die phil.cologne möchte aber mehr Veranstaltungen für Menschen mit Behinderung machen.
Dafür arbeitet die phil.cologne mit der Aktion Mensch.


Kontakt

Sie haben Wünsche oder Ideen?
Fehlt etwas?
Dann schreiben Sie Alessia Heider.
An diese Adresse: heider@litcologne.de.

Wir wünschen allen Menschen viel Spaß auf der phil.cologne!


Orte

Sie können mit dem Rollstuhl kommen.
Es gibt ein WC für Menschen mit Behinderung.

  • COMEDIA Theater
    Roter Saal
    Vondelstr. 4-8
    50677 Köln

  • Kulturkirche
    Siebachstraße 85
    50733 Köln

  • Lutherkirche
    Martin-Luther-Platz 2 – 4
    50677 Köln
    (Fragen Sie nach dem Schlüssel.)

  • WDR Klaus-von Bismarck-Saal
    Wallrafplatz 5
    50667 Köln

Sie können mit dem Rollstuhl kommen.
Es gibt kein WC für Menschen mit Behinderung.

  • Balloni Hallen
    Ehrenfeldgürtel 88-92
    50823 Köln

Es gibt Geräte für Menschen, die nicht gut hören können.

  • COMEDIA Theater
    Roter Saal
    Vondelstr. 4-8
    50677 Köln

  • WDR Klaus-von Bismarck-Saal
    Wallrafplatz 5
    50667 Köln

Förderer
Udo Keller Stiftung Forum Romanum
Förderer
Identity Foundation
Kooperationspartner
Bundeszentrale für politische Bildung
...
Weitere Partner und Förderer