Mitwirkende

Thomas Fuchs


Foto: Thomas Fuchs

Prof. Dr. Dr. Thomas Fuchs ist Psychiater und Philosoph und seit 2010 Karl-Jaspers-Professor für philosophische Grundlagen der Psychiatrie und Psychotherapie an der Universität Heidelberg. Außerdem ist er Leiter der Sektion Phänomenologische Psychopathologie und Oberarzt an der Psychiatrischen Universitätsklinik Heidelberg. Er ist Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Phänomenologische Anthropologie, Psychiatrie und Psychotherapie (DGAP). Seine Forschungsschwerpunkte sind die Phänomenologische Psychologie, Psychopathologie und Anthropologie, Theorien der Verkörperung und der Neurowissenschaften. Zuletzt erschienen "Das Gehirn – ein Beziehungsorgan. Eine phänomenologisch-ökologische Konzeption"(2016), "Randzonen der Erfahrung. Beiträge zur phänomenologischen Psychopathologie." (2020) und "Verteidigung des Menschen. Grundfragen einer verkörperten Anthropologie." (2020).

Programm