Über Svenja Flaßpöhler

Svenja Flaßpöhler ist promovierte Philosophin und Chefredakteurin des Philosophie Magazin. Sie ist Autorin zahlreicher Bücher, u.a. „Verzeihen“ (2016; nominiert für den Tractatus-Preis)), „Die potente Frau“ (Ullstein 2018), „Sensibel“ (2021). „Mein Wille geschehe. Sterben in Zeiten der Freitodhilfe“ wurde mit dem Arthur-Koestler-Preis ausgezeichnet. Am 23. September 2024 erscheint ihr neues Buch „Streiten“. Gemeinsam mit Rieke Brendel leitet sie das Berliner Philosophie-Festival Philo.live!

Foto: Svenja Flaßpöhler
Förderer
Udo Keller Stiftung Forum Romanum
Förderer
Identity Foundation
Gefördert durch
Bundeszentrale für politische Bildung
...
Weitere Partner und Förderer