Über Peter Sloterdijk



Peter Sloterdijk, 1947 als Sohn einer Deutschen und eines Niederländers geboren, studierte von 1968 bis 1974 in München und an der Universität Hamburg Philosophie, Geschichte und Germanistik. Seit den 1980er Jahren arbeitet Sloterdijk als freier Schriftsteller. Das 1983 publizierte Buch „Kritik der zynischen Vernunft" zählt zu den meistverkauften philosophischen Büchern des 20. Jahrhunderts. 1987 legte er seinen ersten Roman „Der Zauberbaum" vor. Sloterdijk ist emeritierter Professor für Philosophie und Ästhetik der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe und war in Nachfolge von Heinrich Klotz von 2001 bis 2015 deren Rektor.

Foto: Peter Sloterdijk

Veranstaltungen unter Mitwirkung von Peter Sloterdijk



Förderer
Udo Keller Stiftung Forum Romanum
Förderer
Identity Foundation
Kooperationspartner
Bundeszentrale für politische Bildung
...
Weitere Partner und Förderer