Mitwirkende

Peter Sloterdijk


Foto: Peter Sloterdijk

Peter Sloterdijk, 1947 geboren, studierte in München und an der Universität Hamburg Philosophie, Geschichte und Germanistik. 1976 promovierte er zum Thema „Literatur und Organisation von Lebenserfahrung. Gattungstheorie und Gattungsgeschichte der Autobiographie der Weimarer Republik 1918–1933“. Seit den 1980er Jahren arbeitet Sloterdijk als freier Schriftsteller. Das 1983 publizierte Buch „Kritik der zynischen Vernunft“ zählt zu den meistverkauften philosophischen Büchern des 20. Jahrhunderts. 1987 legte er seinen ersten Roman „Der Zauberbaum“ vor. Sloterdijk ist emeritierter Professor für Philosophie und Ästhetik der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe und war in Nachfolge von Heinrich Klotz von 2001 bis 2015 deren Rektor. Zuletzt erschien 2018 sein Buch „Nach Gott: Glaubens- und Unglaubensversuche“. Im Oktober 2020 erscheint sein neues Werk: „Den Himmel zum Sprechen bringen: Elemente der Theopoesie“.

Programm