Mithu Sanyal


Foto: Mithu Sanyal

Mithu Sanyal, 1971 in Düsseldorf geboren, ist Kulturwissenschaftlerin, Autorin, Journalistin und Kritikerin. Für ihre Hörspiele und Feature hauptsächlich für den WDR, erhielt sie bereits dreimal den Dietrich Oppenberg Medienpreis der Stiftung Lesen. Ansonsten arbeitet sie für diverse Sender und Zeitungen, wie den BR, SWR, Deutschlandfunk, Bundeszentrale für Politische Bildung, DIE ZEIT etc. 2009 erschien ihr Sachbuch „Vulva. Das unsichtbare Geschlecht“ und 2016 „Vergewaltigung. Aspekte eines Verbrechens“. 2021 erschien mit „Identitti“ ihr erster Roman.

Förderer
Udo Keller Stiftung Forum Romanum
Förderer
Identity Foundation
Kooperationspartner
Bundeszentrale für politische Bildung
...
Weitere Partner und Förderer