Über Ferdos Forudastan



Ferdos Forudastan, geboren 1960 in Freiburg/Breisgau, wuchs in Deutschland, der Schweiz und Iran auf. Sie studierte Rechtswissenschaften in Freiburg und war Korrespondentin der taz und der Frankfurter Rundschau sowie Autorin und Moderatorin u.a. beim WDR und Deutschlandfunk. Von 2012 bis 2017 war sie Leiterin der Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bundespräsidialamt und Sprecherin von Bundespräsident Joachim Gauck. Von 2018 bis 2020 leitete sie das Ressort Innenpolitik der Süddeutschen Zeitung. Anschließend übernahm sie die Geschäftsführung der CIVIS Medienstiftung in Köln. Forudastan wurde mit dem Theodor-Wolff-Preis, dem Siebenpfeiffer-Preis und dem Medienpreis des Deutschen Anwaltsvereins ausgezeichnet.

Foto: Ferdos Forudastan

Veranstaltungen unter Mitwirkung von Ferdos Forudastan



Förderer
Udo Keller Stiftung Forum Romanum
Förderer
Identity Foundation
Kooperationspartner
Bundeszentrale für politische Bildung
...
Weitere Partner und Förderer