Am 23. Mai 2024 wird das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland 75 Jahre alt. Für dessen Gültigkeit trägt als letzte Instanz der Judikative das Bundesverfassungsgericht Sorge: eine Aufgabe, mit der auch Prüfungen von Entscheidungen der Exekutive einhergehen, die bisweilen sogar Korrekturen beinhalten. Somit zählt der Verfassungshüter aus Karlsruhe zu den wesentlichen Säulen unseres freiheitlichen und demokratischen Rechtsstaats.
Der Professor für Öffentliches Recht und Staatsphilosophie Peter M. Huber war 13 Jahre lang Richter am Bundesverfassungsgericht; der gegenwärtige Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung Norbert Lammert war zwölf Jahre lang Präsident des Deutschen Bundestages. Beide blicken auf langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Bereichen der geteilten Staatsgewalt zurück und diskutieren das Verhältnis von Judikative und Exekutive. Mod.: Alexander Görlach

Mitwirkende

Alexander Görlach © Hong Kiu Cheng
Alexander Görlach

Alexander Görlach ist Senior Fellow des Carnegie Council for Ethics … Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Alexander Görlach

Peter M. Huber © privat
Peter M. Huber

Peter Michael Huber, geboren 1959, hatte nach dem Studium der… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Peter M. Huber

Norbert Lammert © Achim Melde
Norbert Lammert

Norbert Lammert ist seit Januar 2018 Vorsitzender der… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Norbert Lammert

Bücher

Demokratie braucht Demokraten: Freiheit bedeutet Verantwortung

Demokratie braucht Demokraten: Freiheit bedeutet Verantwortung

Norbert Lammert
St. Benno

3746254728

Der Gerichtshof der Europäischen Union und das Bundesverfassungsgericht als Hüter der unionalen Kompetenzordnung

Der Gerichtshof der Europäischen Union und das Bundesverfassungsgericht als Hüter der unionalen Kompetenzordnung

Peter M. Huber
Duncker & Humblot

3428189965

Mehr

Wer vertritt das Volk?

Wer vertritt das Volk?

Norbert Lammert
Suhrkamp

3518468871

Mehr

Veranstaltungsdaten

  • Datum:

    Freitag
    14. Juni 2024
    18:00 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 15–25 € | 13–22 € erm.

    AK Preis an der Abendkasse 21–31 € | 19–28 € erm.

  • WDR Funkhaus
    Klaus-von-Bismarck-Saal

    Wallrafplatz 5
    50667 Köln

    Google Maps

  • Inklusion

    • Induktionsschleife Verfügbar
    • Rollstuhlgerechter Zugang + WC Verfügbar
    • Assistenzhunde willkommen Verfügbar
Udo Keller Stiftung
Förderer
Udo Keller Stiftung Forum Romanum
Förderer
Identity Foundation
Gefördert durch
Bundeszentrale für politische Bildung
...
Weitere Partner und Förderer