Alexandra Zipperer, studierte Kunsthistorikerin, rutscht durch persönliche Umstände von der Karriereleiter und zählt bald zu den rund 14 Mio. Armen im Lande, die angewiesen sind auf die Hilfen von Kirchen, Sozialverbänden, Tafeln. Sie versucht, ihre Würde zu bewahren, einen Weg aus Scham und Isolation zu finden, schreibt auf, was sie erlebt: Tafeln wie Gott in Deutschland. Aufbruch in eine Parallelwelt. Über Geld. Macht, Vermögen und Ungerechtigkeit denkt Marlene Engelhorn, studierte Germanistin, Aktivistin für soziale Gerechtigkeit und Kritikerin der Erbschafts- und Steuerpolitik nach; sie stellt ihr eigenes Erbe von 25 Mio. Euro der Allgemeinheit zur Verfügung. Ein zufällig zusammengesetzter Bürgerrat aus 50 Frauen und Männern berät derzeit, was mit dem Geld geschieht. Zwei Leben in einem System, das beide überwinden wollen. Ein Abend über soziale Ungleichheit und mögliche Strategien dagegen. Mod.: Martin Stankowski

Mitwirkende

Alexandra Zipperer © Harf Zimmermann
Alexandra Zipperer

Alexandra Zipperer, geboren 1965, ist in Franken aufgewachsen. Seit… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Alexandra Zipperer

Marlene Engelhorn © Sendic Silvera / Taxmenow
Marlene Engelhorn

Marlene Engelhorn, geboren 1992, lebt und arbeitet in Wien. Seit… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Marlene Engelhorn

Martin Stankowski © kein Copyright
Martin Stankowski

Martin Stankowski, 1944 im Sauerland geboren, arbeitet als… Der Text wurde für die Übersicht gekürzt. Folgen Sie dem Mehr-Link um den ganzen Text zu lesen.

Mehr Über Martin Stankowski

Bücher

Geld. Über Macht, Vermögen und Ungerechtigkeit

Geld. Über Macht, Vermögen und Ungerechtigkeit

Marlene Engelhorn
Piper

3492320201

Mehr

Tafeln wie Gott in Deutschland

Tafeln wie Gott in Deutschland

Alexandra Zipperer
Edition Schaumberg

3910306039

Mehr

Veranstaltungsdaten

  • Datum:

    Mittwoch
    12. Juni 2024
    17:30 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 19 € | 15 € erm.

    AK Preis an der Abendkasse 25 € | 21 € erm.

  • COMEDIA Theater
    Grüner Saal

    Vondelstraße 4-8
    50677 Köln

    Google Maps

  • Inklusion

    • Induktionsschleife Verfügbar
    • Rollstuhlgerechter Zugang + WC Verfügbar
    • Assistenzhunde willkommen Verfügbar
Förderer
Udo Keller Stiftung Forum Romanum
Förderer
Identity Foundation
Gefördert durch
Bundeszentrale für politische Bildung
...
Weitere Partner und Förderer