Danke!

Mit der Veranstaltung „Über Rassismus“ mit dem Soziologen Aladin El-Mafaalani ging gestern Abend die phil.cologne 2021 zu Ende.
Zur 9. Ausgabe des internationalen Philosophiefestivals kamen rund 6.500 Besucher*innen an sieben Festivaltagen. Wir danken unserem Publikum, unseren zahlreichen Gästen aus dem In- und Ausland und unseren Partnern und Unterstützern für eine gelungene Ausgabe.
Unterstützt wird das Philosophiefestival wesentlich von der Identity Foundation, gemeinnützige Stiftung für Philosophie, der Udo Keller Stiftung / Forum Humanum und der Imhoff Stiftung.

 

Die Fachtagung und das Kinder- und Jugendprogramm wurde realisiert in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung/ bpb.
Zahlreiche Veranstaltungen der phil.cologne wurden vom Medienpartner WDR 5 mitgeschnitten und teilweise als Radiosendung ausgestrahlt. Weitere Medienpartner sind das Philosophie Magazin sowie der Kölner Stadt-Anzeiger.
Auf WDR5 sind noch zahlreiche Gespräche des philosophischen Radiotags „Der Blick nach vorn“ vom 4.9. abrufbar.

Die 10. phil.cologne findet im nächsten Jahr vom 8. - 14. Juni 2022 statt.

phil.cologne Start

Förderer
Udo Keller Stiftung Forum Romanum
Förderer
Identity Foundation
Kooperationspartner
Bundeszentrale für politische Bildung
...
Weitere Partner und Förderer