phil.cologne Startseite

Die 7. phil.cologne

Mit der Veranstaltung im großen Sendesaal des WDR Funkhauses „Die neue Aufklärung. Woran kann man heute noch glauben?“ ging am 9. Juni die phil.cologne 2019 zu Ende. Mit knapp 14.000 Besuchern an sieben Festivaltagen können die Veranstalter einen neuen Besucherrekord vermelden.

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden, bei unseren Partnern und bei unserem Publikum für eine anregende und spannende phil.cologne 2019.
Unterstützt wird die phil.cologne von der Identity Foundation, der Udo Keller Stiftung/Forum Humanum und der Imhoff-Stiftung. Das Kinder- und Jugendprogramm KLASSE DENKEN sowie die Fachtagung werden realisiert in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung, bpb.

Die nächste phil.cologne findet statt vom 3. bis 9. Juni 2020.