Über Paul J. Kohtes

Paul J. Kohtes, geboren 1945, ist Berater für Unternehmenskommunikation in Deutschland. Der Internationale PR-Agenturen-Verband nahm ihn als ersten Deutschen in seine „Hall of Fame“ auf. Seine Schwerpunkte liegen auf Führungskräfte-Coaching und Zen- Meditation. Er ist Mitbegründer der Meditationsapp „7Mind“. Außerdem ist er Initiator der Identity Foundation, einer gemeinnützigen Stiftung für Philosophie. Die Stiftung hat sieben Mal den Meister Eckhart Preis, einem in seiner Zeit angesehensten Wissenschaftspreise, in Kooperation mit der Universität zu Köln verliehen. Kohtes wurde bekannt durch zahlreiche Bücher wie zum Beispiel „Dein Job ist es frei zu sein“, „Jesus für Manager“ oder „Das Buch vom Nichts, mit Zen zu einem Leben in Fülle“.

Foto: Paul J. Kohtes

Bücher unter Mitwirkung von Paul J. Kohtes


Das Buch vom Nichts: Mit Zen zu einem Leben in Fülle

Das Buch vom Nichts: Mit Zen zu einem Leben in Fülle

Paul J. Kohtes
GRÄFE UND UNZER

3833823747


Förderer
Udo Keller Stiftung Forum Romanum
Förderer
Identity Foundation
Gefördert durch
Bundeszentrale für politische Bildung
...
Weitere Partner und Förderer