Warum bekommen wir manchmal eine Gänsehaut, wenn wir uns von einer Filmszene, einem Lied, Musikstück oder Gedicht besonders bewegt fühlen? Wie fühlt sich dieser Moment an? Ist es eher ein angenehmes oder unangenehmes Erlebnis und was genau passiert dann in unserem Gehirn?
Am Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik forscht der Neuropsychologe Eugen Wassiliwizky darüber, was passieren muss, damit eine emotionale Gänsehaut entsteht und ob das etwas mit dem Aufstellen des Fells im Tierreich zu tun hat. Wagen wir ein großes gemeinsames Experiment und ergründen, wann und warum sich bei uns die Haare aufstellen. Gehen wir gemeinsam in die Tiefe und zugleich an die Oberfläche der Haut.
Moderation: Johanna Gremme

Event data

  • Date:

    Thursday
    13. June 2024
    12:00

  • Pre Pre sale price (fees excluded) 5 €

  • COMEDIA Theater
    Roter Saal

    Vondelstraße 4-8
    50677 Köln

    Google Maps

  • Accessibility

    • Wheelchair-accessible Available
    • Assistance dogs welcome Available
Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)
Sponsor
Udo Keller Stiftung Forum Romanum
Sponsor
Identity Foundation
Gefördert durch
Bundeszentrale für politische Bildung
...
Weitere Partner und Förderer