Über Emilia Roig

Emilia Roig ist Politikwissenschaftlerin und Autorin der Bestseller „Why we matter“ und „Das Ende der Ehe“. Sie setzt sich dafür ein, Menschen zu inspirieren, sich von Unterdrückungssystemen zu lösen und das kollektive Bewusstsein zu verändern. Sie hat an Universitäten in Frankreich, Deutschland und den USA zu den Themen Intersektionalitätstheorie, postkoloniale Studien, kritische Rassentheorie, Queer-Feminismus sowie internationales und europäisches Recht gelehrt. Vor ihrer Promotion arbeitete sie bei den Vereinten Nationen in Tansania und Uganda, bei der GIZ in Kambodscha und bei Amnesty International in Deutschland zu Menschenrechtsfragen. 2017 gründete sie das Center for Intersectional Justice (CIJ).

Foto: Emilia Roig

Veranstaltungen unter Mitwirkung von Emilia Roig



Bücher unter Mitwirkung von Emilia Roig


Das Ende der Ehe

Das Ende der Ehe

Emilia Roig
Ullstein

3550202288

Zum Buchshop


Why We Matter: Das Ende der Unterdrückung

Why We Matter: Das Ende der Unterdrückung

Emilia Roig
atb

3746637414

Zum Buchshop


Förderer
Udo Keller Stiftung Forum Romanum
Förderer
Identity Foundation
Gefördert durch
Bundeszentrale für politische Bildung
...
Weitere Partner und Förderer