Wolfram Eilenberger und Birgit Langebartels: Ab jetzt nur noch Krise?


Dies ist ein Programmpunkt des WDR 5-Radiotags, die Veranstaltung dauert daher nur 60 Minuten.


Klima, Corona, Krieg … Die Zahl und Frequenz der Krisen auf unterschiedlichen Ebenen scheint zuzunehmen. Gibt es eigentlich noch einen Zustand der stabilen Normalität? Die Herausforderungen für die (Welt-)Gemeinschaft wie für das Individuum jedenfalls sind enorm. Und immer sind es Kinder und Jugendliche, die besonders betroffen sind. Wie gehen wir mit den Krisenerfahrungen und Herausforderungen um, gerade im Hinblick auf die Heranwachsenden? Was können Familien, was können die Institutionen tun, um Resilienz zu fördern und zu entwickeln? Weiß die Philosophie Rat? Darüber sprechen die Psychologin Birgit Langebartels („Leben im Leerlauf. Die verborgene Logik der Depression verstehen“) und der Philosoph Wolfram Eilenberger („Flamme der Freiheit“). Moderation: Jürgen Wiebicke


Mitwirkende


Birgit Langebartels

Birgit Langebartels ist Diplom-Psychologin und Leiterin Kids &…

Mehr


Jürgen Wiebicke

Jürgen Wiebicke, geboren 1962, arbeitete nach dem Studium der …

Mehr


Wolfram Eilenberger

Wolfram Eilenberger, geboren 1972, ist Schriftsteller und Philosoph.…

Mehr

  • Samstag 11 Juni

    Samstag
    11. Juni 2022
    11:00 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 10 € | 7 € erm. (zzgl. Gebühren)

    AK Preis an der Abendkasse 12 € | 9 € erm.

  • WDR Funkhaus
    Kleiner Sendesaal

    Wallrafplatz 5
    50667 Köln

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Bundeszentrale für politische Bildung WDR5
Förderer
Udo Keller Stiftung Forum Romanum
Förderer
Identity Foundation
Kooperationspartner
Bundeszentrale für politische Bildung
...
Weitere Partner und Förderer