Bitcoin: Change the money, change the world? Mit Ijoma Mangold und René Pickhardt


Geld ist Macht. Doch was, wenn sich das Wesen des Geldes fundamental verändert – wie derzeit durch Kryptowährungen, allen voran: Bitcoin!

Bitcoin-Anhänger:innen verbinden mit dieser neuen, auf der sogenannten Blockchain- Technologie basierenden Währung nicht weniger als eine Revolution der politischen und ökonomischen Verhältnisse auf diesem Planeten. Sie propagieren eine Welt ohne nationale Währungen, ohne Zentralbanken, ohne Wechselkurse,ohne Kriege und nicht zuletzt: ohne Inflation! Kritiker: innen hingegen sehen im Bitcoin ein antistaatliches, zu Illegalität neigendes und ökologisch verheerendes Spekulationsobjekt digitaler Eliten.

Gespräch mit dem Kulturphilosophen Bitcoiner Ijoma Mangold (DIE ZEIT) und dem Datawissenschaftler Bitcoin-Coder René Pickhardt, ehemals Mitglied der Piratenpartei, über die Frage, welches Geld die Welt regieren sollte.
Moderation: Wolfram Eilenberger


Mitwirkende


René Pickhardt

In Bearbeitung...

Mehr


Ijoma Mangold

Ijoma Mangold, 1971 in Heidelberg geboren, arbeitete für die Berliner …

Mehr


Wolfram Eilenberger

Wolfram Eilenberger, geboren 1972, ist Schriftsteller und Philosoph.…

Mehr

  • Freitag 10 Juni

    Freitag
    10. Juni 2022
    18:00 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 16 € | 12 € erm. (zzgl. Gebühren)

    AK Preis an der Abendkasse 21 € | 17 € erm.

  • Altes Pfandhaus

    Kartäuserwall 20
    50678 Köln

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Udo Keller Stiftung
Förderer
Udo Keller Stiftung Forum Romanum
Förderer
Identity Foundation
Kooperationspartner
Bundeszentrale für politische Bildung
...
Weitere Partner und Förderer