Episode 13: Ein musikalisch-philosophisches Ereignis. Mit Trond Reinholdtsen und Harry Lehmann


Trond Reinholdtsen ist ein Ausnahmekünstler. Der norwegische Komponist bewegt sich zwischen Philosophie, Oper, Film, Performance und Installation. In seinen großformatigen, farbensprühenden, genialischen Episoden der „Ø-Trilogie“ folgt er den Spuren der Philosophiegeschichte, den großen Wahrheiten und Fragen und fordert nichts weniger als die „Geburt der Oper aus der Krise der zeitgenössischen Musik“. Ein Ereignis, herausfordernd, spektakulär, verspielt und rätselhaft. Ein irres, geniales Wetterleuchten am Horizont der gegenwärtigen Diskurslandschaft und eine triumphale Narration.

Der Kenner des Werks, der Philosoph Harry Lehmann, gibt einen Ein- und Überblick in und über den vielgestaltigen Kosmos des Künstlers.

Im Anschluss wird die Episode 13, ein Höhepunkt des Œuvres, auf der Kinoleinwand gezeigt. Danach sprechen Trond Reinholdtsen und Harry Lehmann über diese innovative Form der künstlerischen Sprache.


Mitwirkende


Harry Lehmann

Harry Lehmann studierte Physik und Philosophie und promovierte 2003…

Mehr


Trond Reinholdtsen

Vor einigen Jahren entschied Komponist Trond Reinholdtsen für sich, …

Mehr


Bücher


Gehaltsästhetik.  Eine Kunstphilosophie

Gehaltsästhetik. Eine Kunstphilosophie

Harry Lehmann


Brill I Fink Verlag


Gebundene Ausgabe kaufen

  • Samstag 4 September

    Samstag
    04. September 2021
    19:00 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 16 € / erm. 12 €

    AK Preis an der Abendkasse 21 € / erm. 17 €

  • Filmforum im Museum Ludwig

    Bischofsgartenstr. 1
    50667 Köln

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Induktionsschleife Verfügbar
    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Udo Keller Stiftung
Förderer
Udo Keller Stiftung Forum Romanum
Förderer
Identity Foundation
Kooperationspartner
Bundeszentrale für politische Bildung
...
Weitere Partner und Förderer