Die Sache mit der Identität. Mit Mithu Sanyal und Bernd Stegemann


Immer mehr Gruppen erheben Ansprüche an die Mehrheitsgesellschaft, sagen, wie sie bezeichnet werden möchten, „LSBTIQ*“ zum Beispiel oder „Person of Color“. Sie benennen ihre Grenzen des Zumutbaren, weisen auf rechtliche und gesellschaftliche Missstände hin. Doch was für die einen dringend notwendige emanzipatorisch- politische Akte sind, erleben andere als Überempfindlichkeit und Bedrohung der Demokratie.

In seinem neuen Buch Die Öffentlichkeit und ihre Feinde setzt sich Bernd Stegemann ernsthaft und kritisch mit der Identitätspolitik auseinander.

Die Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal hingegen erprobt in ihrem Roman Identitti einen gewitzten, selbstironischen Zugang. Was genau ist Identität – und welche Bedeutung sollte sie haben? Wann ist Identitätspolitik notwendig – wann selbstgerecht?
Mod.: Svenja Flaßpöhler


Mitwirkende


Bernd Stegemann

Bernd Stegemann, geboren 1967, studierte Philosophie und Germanistik…

Mehr


Mithu Sanyal

Mithu Sanyal, 1971 in Düsseldorf geboren, ist …

Mehr


Svenja Flaßpöhler

Svenja Flaßpöhler ist Chefredakteurin des Philosophie Magazin. Sie w…

Mehr


Bücher


Identitti

Identitti

Mithu M. Sanyal


Hanser Verlag


Gebundene Ausgabe kaufen
eBook kaufen
Hörbuch kaufen


Die Öffentlichkeit und ihre Feinde

Die Öffentlichkeit und ihre Feinde

Bernd Stegemann


Klett-Cotta Verlag


Gebundene Ausgabe kaufen
eBook kaufen

  • Dienstag 7 September

    Dienstag
    07. September 2021
    20:00 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 18 € / erm. 14 €

    AK Preis an der Abendkasse 23 € / erm. 19 €

  • COMEDIA Theater
    Roter Saal

    Vondelstraße 4-8
    50677 Köln

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Induktionsschleife Verfügbar
    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Förderer
Udo Keller Stiftung Forum Romanum
Förderer
Identity Foundation
Kooperationspartner
Bundeszentrale für politische Bildung
...
Weitere Partner und Förderer