Klare, lichte Zukunft! Für eine Rettung der Welt - mit Paul Mason

VA14

phil.cologne 2019

Klare, lichte Zukunft! Für eine Rettung der Welt - mit Paul Mason


In englischer Sprache

Englisch

Mit seiner Schrift „Postkapitalismus: Grundrisse einer kommenden Ökonomie“ legte der Brite Paul Mason eine umjubelte Streitschrift vor. „Ein würdiger Nachfolger von Marx“, urteilte der Guardian.

In „Eine klare, lichte Zukunft“ setzt der Journalist und Aktivist sein Projekt fort und versucht, die Werte der Aufklärung für die Zukunft zu retten. Auch in Zeiten der Ungewissheit und zunehmender Fremdbestimmung. Ging der Kapitalismus bislang mit liberalen Freiheitsrechten einher, nimmt er unter Herrschern wie Putin oder Trump zunehmend autoritäre Züge an. Können diese nun auch noch auf die Möglichkeiten digitaler Überwachung zurückgreifen, ist der Mensch als autonomes Wesen in Gefahr.

Mason begleitet uns an die Orte vergangener und gegenwärtiger Kämpfe um Würde und Gerechtigkeit und verteidigt mit Leidenschaft und Optimismus dasjenige, was uns zu Menschen macht.

Mod.: Catherine Newmark

  • Mittwoch 5 Juni

    Mittwoch
    05. Juni 2019
    21:00 Uhr

  •  Tickets kaufen

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 16 €

    AK Preis an der Abendkasse 21 €

    Erm. Preis Ermäßigt 12 €

  • COMEDIA Theater
    Roter Saal

    Vondelstraße 4-8
    50677 Köln

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Induktionsschleife Verfügbar
    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Mitwirkende

Catherine Newmark

Catherine Newmark studierte Philosophie und Geschichte in Zürich, …

Mehr


Paul Mason

Paul Mason, geboren 1960 in Leigh, ist ein englischer Autor und…

Mehr