Alles wird gut!? Woher kommt die Zuversicht? - mit Hartmut Rosa und Ulrich Schnabel

VA22

phil.cologne 2019

Alles wird gut!? Woher kommt die Zuversicht? - mit Hartmut Rosa und Ulrich Schnabel


Es gibt Menschen, die sich permanent am Abgrund wähnen. Für andere hingegen geht es immer bergauf. Selbst in schwersten Krisenzeiten verlieren sie die Hoffnung nicht, glauben an Heil und Besserung. Das Wort für diese Haltung lautet: Zuversicht. Wer zuversichtlich auf sein Leben blickt, sieht die Möglichkeiten, das Offene, die Gelegenheit, die es am Schopfe zu packen gilt.

Aber wie kommt sie zustande, diese Art des In-der-Welt- Seins? Was sind ihre Voraussetzungen, ihre Bedingungen? Ist der Zuversichtliche letztlich ein religiöser Mensch? Oder wohnt in ihm vielmehr die Gewissheit, dass nicht Kontrolle, sondern gerade umgekehrt das Unverfügbare der Schlüssel für eine von Hoffnung getragene Welthaltung ist?

Es diskutieren der Soziologe Hartmut Rosa („Unverfügbarkeit“) und der Wissenschaftsjournalist Ulrich Schnabel („Zuversicht“).

Mod.: Susanne Fritz

  • Freitag 7 Juni

    Freitag
    07. Juni 2019
    19:00 Uhr

  •  Tickets kaufen

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 16 €

    AK Preis an der Abendkasse 21 €

    Erm. Preis Ermäßigt 12 €

  • WDR Funkhaus
    Klaus-von-Bismarck-Saal

    Wallrafplatz 5
    50667 Köln

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Gebärdendolmetschung Verfügbar
    • Induktionsschleife Verfügbar
    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Mitwirkende

Hartmut Rosa

Hartmut Rosa, geboren 1965, ist Professor für Allgemeine und …

Mehr


Susanne Fritz

Susanne Fritz, geb. 1969, studierte an der Kölner Universität G…

Mehr


Ulrich Schnabel

Ulrich Schnabel, geboren 1962, ist Redakteur im Ressort Wissen der…

Mehr