Montag, 03. Juni 2019

Es gab eine Zeit, da glaubte man an die Zukunft. Die Hoffnung auf das Kommende durchwehte das Denken von Hegel und Marx. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion galt die Geschichte als beendet und der real existierende Kapitalismus als alternativlos. Doch diese Gewissheit bröckelt zusehends, weicht angesichts der weltweiten Krisen einem apokalyptischen Denken, demzufolge es permanent fünf vor z…

Mehr

  • Mo. 03. Juni 2019
  • 19:30 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdendolmetschung
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Dienstag, 04. Juni 2019

Der genetisch optimierte Mensch: Seit der Geburt der beiden genmanipulierten Babys in China ist diese Möglichkeit in greifbare Nähe gerückt. Im Zentrum steht dabei die CRISPR/Cas-Methode, die sogenannte Genschere, mit der sich in die menschliche Keimbahn eingreifen lässt, um zum Beispiel schwere Krankheiten zu verhindern. Einsetzen ließe sich die Methode aber auch zum Zweck der Optimierung: etwa…

Mehr

  • Di. 04. Juni 2019
  • 18:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Grüner Saal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Nichts ist so fundamental für das menschliche Zusammenleben wie die Moral. Sie ist es, die uns dazu bringt, den eigenen Egoismus dem Gemeinwohl unterzuordnen, den anderen zu achten, sich gar mit ihm zu solidarisieren. Aber wie selbstverständlich ist das Moralische? Und wie weit reicht es? Schulden wir moralisches Verhalten nur den Nächsten – oder auch den Fernsten? Und was unterscheidet mora…

Mehr

  • Di. 04. Juni 2019
  • 18:00 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

In englischer Sprache

Englisch

Tragen Sie auch gerne schwarze Rollkragenpullover? Halten auch Sie Freiheit für das Wichtigste im Leben? Und Paris für die Hauptstadt der Liebe – zur Weisheit? Dann sollten Sie unbedingt Sarah Bakewells „Café der Existenzialisten“ besuchen! Mit ihrem gleichnamigen Weltbestseller lädt uns die englische Philosophin ein in die wunderbare Gedankenwelt von Jean-Paul Sartre, Simone de Beauvoir und Albert Ca…

Mehr

  • Di. 04. Juni 2019
  • 18:30 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Jena 1800: Mit den Ideen der Französischen Revolution geraten nicht nur die politischen Verhältnisse in Europa ins Wanken. Eine ganze Generation von jungen Dichtern und Philosophen beschließt, die Welt neu zu denken. Die führenden Köpfe – darunter die Brüder Schlegel mit ihren Frauen, der Philosoph Schelling und der Dichter Novalis – treffen sich in der thüringischen Universitätsstadt an der Saale, um e…

Mehr

  • Di. 04. Juni 2019
  • 20:00 Uhr
  • Stadtbibliothek
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit

Die ägyptische Hochkultur wird weltweit bewundert, auch nach mehr als 4000 Jahren. Europa scheint zu dieser Zeit vor allem eines zu sein: ein unbeschriebenes Nichts, nur eine Sumpflandschaft voller Bären und tumber Nachfahren der Neandertaler. Seit dem spektakulären Fund der Himmelsscheibe von Nebra und der abenteuerlichen Entschlüsselung ihrer vielen Geheimnisse ist klar: Diese Sicht ist nac…

Mehr

  • Di. 04. Juni 2019
  • 20:30 Uhr
  • WDR, Kleiner Sendesaal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Nie zuvor in der Geschichte wussten wir so viel über den Körper wie heute. Seine Werte werden gemessen, seine Funktionen analysiert, um ihn fit zu halten und zu optimieren. Doch weit entfernt davon, nur Gegenstand von Forschung zu sein, ist in unserem Körper selbst ein tiefes Wissen abgespeichert. Friedrich Nietzsche sprach gar von einer „großen Vernunft“ des Leibes. Denn: Arme, Beine, Darm, Zwerchf…

Mehr

  • Di. 04. Juni 2019
  • 21:00 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdendolmetschung
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Der deutsche Fußball steckt in der Krise. Die Liga hinkt international hinterher, die Nationalmannschaft hat das schwächste Jahr seit Dekaden hinter sich. Worin liegen die Gründe für diesen Leistungsabfall? Und welche Faktoren sind es ganz allgemein, die den Verlauf eines Fußballspiels prägen? Big Data verspricht auch im Fußball einen entscheidenden Vorsprung. Andererseits scheint sich gerade diese …

Mehr

  • Di. 04. Juni 2019
  • 21:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Mittwoch, 05. Juni 2019

Was haben die französischen Gelbwesten, radikale Feministinnen, das Silicon Valley, die identitäre Bewegung und Greta Thunberg gemeinsam? Nun, sie alle arbeiten derzeit vehement an einem radikalen Wandel, an der nächsten Revolution! Wie verschieden die Ideale auch sein mögen, diese politischen Bewegungen eint die revolutionstypische Hoffnung, buchstäblich alles möge danach grundsätzlich anders und be…

Mehr

  • Mi. 05. Juni 2019
  • 18:00 Uhr
  • Altes Pfandhaus
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit

Ganz selbstverständlich gehen wir davon aus, autonom zu sein. Und wir denken, dass ein Leben, in dem wir wichtige Dinge gegen unseren Willen tun müssten, kein gelungenes sein kann. Wahr ist aber auch: Zahlreiche Aspekte unseres Lebens sind gar nicht frei gewählt. Das gilt für viele soziale Beziehungen ebenso wie für so manche Situation, in die wir einfach hineingeraten sind. Beate Rössler erkun…

Mehr

  • Mi. 05. Juni 2019
  • 18:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Keine Gestimmtheit greift tiefer in unser Weltverhältnis ein. Trauer verschlägt uns die Sprache, raubt uns gar den Lebensmut. Insbesondere nach dem Verlust eines geliebten Menschen bestimmt ein Gefühl der Leere, Betäubung und Sinnlosigkeit den Alltag. Der Tod scheint wie eine letzte Grenze, vor der selbst die Philosophie schweigen muss. Wie können wir lernen, mit Endlichkeit und Einsamkeit umzu…

Mehr

  • Mi. 05. Juni 2019
  • 19:30 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdendolmetschung
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Sein Test zur Beurteilung, ob man es mit einem Menschen oder einem Computer zu tun hat, wurde als Turing-Test weltberühmt. Er diskutierte mit dem Philosophen Ludwig Wittgenstein erbittert über Mathematik. Er entwickelte die Grundlagen der heutigen Computerwelt, war Logiker, Informatiker und Kryptologe, knackte den Code der Nazis und ihrer Verschlüsselungsmaschine „Enigma“ und forschte an einer neuen …

Mehr

  • Mi. 05. Juni 2019
  • 20:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Grüner Saal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Martin Schläpfer stammt aus einer Appenzeller Bauernfamilie und ist heute einer der bekanntesten Ballett-Choreografen in Europa. Marco Wehr ist Physiker und Philosoph und hat über die Chaostheorie promoviert. Was sie verbindet, ist die Leidenschaft für den Tanz. Sie denken nach über den tanzenden Menschen, sie helfen anderen dabei, sich in harmonischen Bewegungen zu vervollkommnen, und sie ste…

Mehr

  • Mi. 05. Juni 2019
  • 21:00 Uhr
  • Altes Pfandhaus
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit

In englischer Sprache

Englisch

Mit seiner Schrift „Postkapitalismus: Grundrisse einer kommenden Ökonomie“ legte der Brite Paul Mason eine umjubelte Streitschrift vor. „Ein würdiger Nachfolger von Marx“, urteilte der Guardian. In „Eine klare, lichte Zukunft“ setzt der Journalist und Aktivist sein Projekt fort und versucht, die Werte der Aufklärung für die Zukunft zu retten. Auch in Zeiten der Ungewissheit und zunehmender Fremdbestimmung…

Mehr

  • Mi. 05. Juni 2019
  • 21:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Donnerstag, 06. Juni 2019

Die Zahlen sprechen bereits jetzt eine klare Sprache: Das 21. Jahrhundert wird in gleicher Weise von Asien dominiert werden wie das 19. Jahrhundert von Europa und das 20. Jahrhundert von den USA. Doch was bedeutet diese neue Vorreiterrolle für die globale Entwicklung: politisch, ökonomisch, kulturell? Werden sich diktaturnahe Technokratien wie in Singapur oder China als neues Leitmodell e…

Mehr

  • Do. 06. Juni 2019
  • 17:00 Uhr
  • Balloni-Hallen
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit

Was haben der Verlust von Apfelsorten, das Auftreten von Politiker*innen in Talkshows, der Aufstieg des Fundamentalismus und die Relevanzblasen im Kunst- und Musikmarktmiteinander gemeinsam? Sie alle sind Teil eines kulturbestimmenden Megatrends, den der Islamwissenschaftler Thomas Bauer in seinem Buch unter den Titel einer „Vereindeutigung einer Welt von Scheinvielfalt und Wiederkehr i…

Mehr

  • Do. 06. Juni 2019
  • 18:30 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Englisch Deutsch

Nie wieder Schmetterlinge im Bauch? Aus der Traum vom Partner fürs Leben – von dem magischen Augenblick, der alles verändert? Folgt man den Analysen der israelischen Soziologin Eva Illouz, heißt es in der Tat Abschied nehmen von diesen allzu lieb gewonnenen Erwartungen. Denn die große Ära der romantischen Liebe ist ein für alle Mal vorbei! In Zeiten von Speeddating und Tinder, Gelegenheitssex und Kör…

Mehr

  • Do. 06. Juni 2019
  • 19:00 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdendolmetschung
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Freude, Ärger, Trauer, Scham – Emotionen und Stimmungen sind allgegenwärtig. Zu unserem Ich gehört eine doppelte Rolle: Wir erleben Emotionen, und wir beobachten sie zugleich. Manchmal sind sie uns vertraut, manchmal gänzlich fremd. Wir erfahren sie als Geschehnisse, die wir zunächst nicht in der Hand haben. Sie stoßen uns zu. Häufig ist es schwierig, über Gefühle zu kommunizieren. Wir haben zwar Wörte…

Mehr

  • Do. 06. Juni 2019
  • 19:30 Uhr
  • COMEDIA Theater, Grüner Saal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Atmen ist nicht nur biologisch lebensnotwendig. Der Atem ist in vielen Kulturen und Religionen auch gleichbedeutend Leben und Geist – haucht doch in der Vorstellung der Antike Gott durch seinen Atem den Menschendas Leben ein. Auch im Yoga werden bis heute durch die systematische Regulation und Schulung des Atems Bewusstsein und Geist erweitert. In der modernen Medizin und Neurowissenschaft spielt d…

Mehr

  • Do. 06. Juni 2019
  • 20:00 Uhr
  • Balloni-Hallen
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdendolmetschung

Freitag, 07. Juni 2019

Wir leben in aufgeregten Zeiten. Ob Migration, #Metoo oder gendergerechte Sprache: Der politische Diskurs ist gekennzeichnet von entgrenzter Hassrede und aggressivem Moralisieren gleichzeitig. Die Spannungen zwischen Traditionalisten und Kosmopoliten, Linken und Rechten verstärken sich zusehends, Argumente werden als Beleidigung empfunden, entfesselte Emotionen machen ein rationales, …

Mehr

  • Fr. 07. Juni 2019
  • 17:30 Uhr
  • COMEDIA Theater, Grüner Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Keine philosophische Strömung gilt als alltagsnäher und praxistauglicher. Gerade in Zeiten der Beschleunigung und des digitalen Burn-out stehen die Maximen und Ideale der antiken Stoiker wieder hoch im Kurs: Seelenruhe, Konzentration auf das Wesentliche, kosmische Gelassenheit, tägliche Übungen zur Gedankensammlung. In der Stoa denkt der Mensch über seinen Platz im Universum nach und auch über die M…

Mehr

  • Fr. 07. Juni 2019
  • 18:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Es gibt Menschen, die sich permanent am Abgrund wähnen. Für andere hingegen geht es immer bergauf. Selbst in schwersten Krisenzeiten verlieren sie die Hoffnung nicht, glauben an Heil und Besserung. Das Wort für diese Haltung lautet: Zuversicht. Wer zuversichtlich auf sein Leben blickt, sieht die Möglichkeiten, das Offene, die Gelegenheit, die es am Schopfe zu packen gilt. Aber wie kommt sie zus…

Mehr

  • Fr. 07. Juni 2019
  • 19:00 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Gebärdendolmetschung
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

„Nicht jede Nation, die sich liebt, wird zum nazistischen Monster.“ Dieser Satz findet sich in einem „Leitfaden für aufgeklärte Patrioten", den die Schriftstellerin und Philosophin Thea Dorn geschrieben hat („deutsch, nicht dumpf“). Sie erkundet seit langem die deutsche Seele und hält den viel zitierten Satz für fatal, dass es jenseits der Sprache keine spezifisch deutsche Kultur gebe. Aber wie geht…

Mehr

  • Fr. 07. Juni 2019
  • 20:00 Uhr
  • WDR, Kleiner Sendesaal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

#Metoo hat gezeigt: Offenbar verfehlen sich die Geschlechter auch im 21. Jahrhundert noch grandios. Die Wirkmächtigkeit frauenfeindlicher Phantasmen sind nach wie vor eindrücklich - etwa in der Pornografie, die das Geschlechterverhältnis ins Komödienhafte projiziert und um die Angst vor der weiblichen Sexualität kreist. Passen Männer und Frauen einfach nicht zusammen? Wie unterscheidet sich die männl…

Mehr

  • Fr. 07. Juni 2019
  • 20:30 Uhr
  • COMEDIA Theater, Grüner Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Von den erweiterten Möglichkeiten des Menschen zu träumen, ist das eine. Etwas anderes ist es, an der Verwirklichung dieser Science-Fiction- Zukunft zu arbeiten. Auf der einen Seite werden die biologischen Grundlagen des Menschen durch technologische „Enhancements“ aufgerüstet; auf der anderen Seite wird die Realisierung einer autonomen künstlichen Intelligenz erforscht, deren Existenz mit ebenso …

Mehr

  • Fr. 07. Juni 2019
  • 21:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Samstag, 08. Juni 2019

Inklusive Kaffee und Kuchen

Königskinder, Benediktiner, Bettler, Prostituierte, Nazigegner, Psychiatrieopfer, Denkmalpfleger - in solcher Folge finden sich für fast ein Jahrtausend Bewohner und Nutzer in Brauweiler, dieser monumentalen Klosteranlage vor den Toren Kölns. Egal, wer hier lebte oder eingesperrt war, immer gab es ein Drinnen und Draußen, immer die Frage, wer gehört dazu und wer nicht? Wer definierte das Selbst und …

Mehr

  • Sa. 08. Juni 2019
  • 14:00 Uhr
  • Abtei Brauweiler
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit

Platons Geburt liegt jetzt fast zweieinhalbtausend Jahre zurück, aber seine große Zeit kommt erst noch. Darauf hofft zumindest der Philosoph Christoph Quarch. Er hält Platon für den Denker des dritten Jahrtausends, mit dessen Hilfe wir die Krisen und Pathologien der modernen Welt überwinden können. Dabei wollte die abendländische Philosophie von Nietzsche bis Popper zuletzt von Platon wenig wissen…

Mehr

  • Sa. 08. Juni 2019
  • 18:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Es kommt nicht nur darauf an, was man sagt – sondern insbesondere auch darauf, wie man es verpackt. Diese Einsicht der Neurolinguistik gilt gleichermaßen für den Alltag wie für Wissenschaft, Politik oder Wirtschaft. Das Fatale ist, dass die Verpackung – das Framing einer Mitteilung – nachweislich nicht nur das Denken beeinflusst, sondern auch das Handeln selbst. Nicht Fakten bedingen unsere Meinunge…

Mehr

  • Sa. 08. Juni 2019
  • 19:00 Uhr
  • Börsensaal der IHK zu Köln
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Willkommen im posthumanen Zeitalter! Im Angesicht von gezieltem Gen-Editing, einer Cyborgisierung des Leibes sowie künstlicher Superintelligenzen braucht auch unser vorherrschendes Menschenbild dringend ein Update. Davon jedenfalls ist der Philosoph Stefan Lorenz Sorgner („Übermensch: Plädoyer für einen Nietzscheanischen Transhumanismus“) überzeugt. Als einer der führenden Theoretiker des Posthuman…

Mehr

  • Sa. 08. Juni 2019
  • 20:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Grüner Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Angst hat viele Gesichter. Eines davon, heißt es, sei die „German Angst“. Doch was macht diese Angst aus? Existiert sie überhaupt? Tatsache ist, dass Gefühle der Ohnmacht eine immer größere Rolle in Gesellschaft und Politik spielen. Im realen wie im digitalen Leben entlädt diese sich in Fremdenhass, Anklagen, Aggression und Wut. Treffen diese Beschreibungen zu? Was macht den Deutschen in Ost und West …

Mehr

  • Sa. 08. Juni 2019
  • 21:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Sonntag, 09. Juni 2019

Im Jahr 1774 hat der französische Aufklärer Denis Diderot einen vergnüglichen, aber sehr gefährlichen Text geschrieben: ein Gespräch zwischen einer frommen Katholikin und einem atheistischen Philosophen über den Sinn von Religion. Wenn es keinen Gott gäbe, wäre dann alles erlaubt? Lange Zeit schien diese Frage in der Philosophie erledigt zu sein, man betrachtete Religion nur noch als entweder bedeutu…

Mehr

  • So. 09. Juni 2019
  • 20:00 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang