Schöne neue Blockchain! Die Revolution durch Bitcoin & Co.

VA22

phil.cologne 2018

Schöne neue Blockchain! Die Revolution durch Bitcoin & Co.


Deutsch

Ein Gespenst geht um. Es ist das Gespenst der sogenannten Kryptowährungen – allen voran Bitcoin. Diese neue, computerbasierte Form des Geldes löst derzeit Schockwellen in der Wirtschaftswelt aus. Die Euphorie paart sich mit der Angst vor Kontrollverlust.

Bitcoin – das ist Geld ohne Zentralbank, ohne Grenzen, ohne staatliche Regulation. Was als wahnwitzige Vision einiger weniger Programmierer startete, gilt mittlerweile als ein Phänomen, das unser gesamtes Wirtschaften revolutionieren könnte. Schließlich sind Kryptowährungen nur eine mögliche Anwendung der sogenannten Blockchain-Technologie, die auch auf andere Waren- und Verkaufskonzepte anwendbar ist. Worin besteht ihr Kern? Welches sind ihre Möglichkeiten? Und nicht zuletzt: ihre Gefahren?

Informationsexperte Thomas Wagenknecht und Philosoph Claus Dierksmeier sprechen über die wohl relevanteste Innovation unserer Tage.

Mod.: Nikolaus Röttger

  • Freitag 8 Juni

    Freitag
    08. Juni 2018
    21:00 Uhr

  •   Tickets kaufen

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 16€ / erm. 12€

    AK Preis an der Abendkasse 21€ / erm. 17€

  • COMEDIA Theater
    Grüner Saal

    Vondelstraße 4-8
    50677 Köln

    Google Maps

Mitwirkende

Claus Dierksmeier

Prof. Dr. Claus Dierksmeier, geboren 1971 in Pforzheim, ist Professor…

Mehr


Nikolaus Röttger

Nikolaus Röttger, geb. 1978, berichtet seit zehn Jahren aus dem …

Mehr


Thomas Wagenknecht

Thomas Wagenknecht hat am Karlsruher Institut für Technologie beim …

Mehr