Dienstag, 06. Juni 2017

Mit Daniel Cohn-Bendit, Alfred Grosser und Patrizia Nanz

Europa ist in der Krise, Amerika steht unter neuer Führung. Der eine Teil der Welt hängt den anderen ab. Die anstehenden Wahlen in Frankreich und Deutschland könnten Schicksalswahlen sein. Offene Fragen gibt es viele. Das ist die Stunde der Philosophie. Philosophie heißt, sich im Denken und Handeln zu orientieren. Philosophieren, sich des eigenen Standorts zu vergegenwärtigen und Hand…

Mehr

  • Di. 06. Juni 2017
  • 19:30 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Mittwoch, 07. Juni 2017

Vor jeder Erkenntnis steht die Selbsterkenntnis. Sie ist der erste Schritt zu einem Zugang zur Welt und seit den Anfängen des philosophischen Denkens eine grundlegende philosophische Übung. Aber was ist das überhaupt, das Selbst? Und in welchem Verhältnis steht der Geist zum Körper? Die modernen Neurowissenschaften liefern stetig neue Erkenntnisse über das Ich und das Gehirn. Ist der Mensch am Ende …

Mehr

  • Mi. 07. Juni 2017
  • 18:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Grüner Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Wir leben in einer kapitalistischen Wirtschaftsordnung. Und es geht den meisten von uns ziemlich gut dabei. Geht es uns im reichen Westen so, weil es den meisten Menschen anderswo schlecht geht? Der renommierte Soziologe Stephan Lessenich vertritt in „Neben uns die Sintflut: Die Externalisierungsgesellschaft und ihr Preis“ die These, dass jeder von uns Verantwortung dafür trägt, wenn der Großteil der Me…

Mehr

  • Mi. 07. Juni 2017
  • 18:00 Uhr
  • WDR, Kleiner Sendesaal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Die Europäische Union steckt vor enormen Herausforderungen. Das tut sie bekanntlich immer. Doch hat mit Großbritannien nun erstmalig ein Land seinen Austritt aus der Staatengemeinschaft beschlossen. Ihr Fortbestand ist damit keine Selbstverständlichkeit mehr. Währungskrisen, Flüchtlingskrisen, enorme interne Ungleichgewichte sowie eine schockierend hohe Jugendarbeitslosigkeit sind in den verg…

Mehr

  • Mi. 07. Juni 2017
  • 18:30 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Was die Welt Martin Luther nicht alles zu verdanken hat: die Bibelübersetzung, das Hochdeutsch, die Entdeckung des Individuums als religiöses Subjekt … Von den Großtaten des Reformators ist im Jubiläumsjahr des Thesenanschlags von 1517 sehr viel die Rede. Interessiert sich denn – von ein paar schlecht gelaunten katholischen Kontroverstheologen abgesehen – niemand dafür, was Luther seiner Nachwelt bis in uns…

Mehr

  • Mi. 07. Juni 2017
  • 19:30 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Deutschland hat im Herbst 2015 ein politisches Experiment gemacht: Was passiert, wenn an der Grenze keine Pässe und Visa mehr kontrolliert, sondern Menschen einfach durchgewunken werden? Die Antwort kennen wir jetzt, und es besteht kein Zweifel, dass Millionen Menschen aus ärmeren Ländern diese Chance nutzen würden, wenn sie sich erneut böte. Doch inzwischen schottet sich Europa wieder ab. Dürfen Staat…

Mehr

  • Mi. 07. Juni 2017
  • 21:00 Uhr
  • WDR, Kleiner Sendesaal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Kann man heutzutage noch einen philosophischen Roman schreiben? Man kann. Das beweist Jonas Lüscher in seinem gefeierten Romanerstling „Kraft“. „Das mit Abstand beste Buch dieses Frühjahrs“, wie die Süddeutsche Zeitung urteilt. Richard Kraft, Rhetorikprofessor in Tübingen, unglücklich verheiratet und finanziell gebeutelt, hat womöglich einen Ausweg aus seiner Lebenskrise gefunden. Sein alter Weggefährte I…

Mehr

  • Mi. 07. Juni 2017
  • 21:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Grüner Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Donnerstag, 08. Juni 2017

Fährst du noch oder vertraust du schon? Die längste Zeit lenkte der Mensch die Maschinen, mit denen er sich fortbewegte. Doch nicht mehr lange, dann werden sich die Maschinen selbst lenken. Dank „deep learning“ sind autonome Autos in der Lage, Entscheidungen zu treffen und Unfälle zu vermeiden. Schon jetzt sagen Technologen eine grandiose Zukunft voraus: Autonome Autos schlafen nicht, trinken nicht,…

Mehr

  • Do. 08. Juni 2017
  • 18:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

"Nicht wie die Welt ist, ist das Mystische, sondern daß sie ist." Ludwig Wittgenstein Kulturkritiker, Visionäre, Jahrhundertgenies: Ludwig Wittgenstein und Martin Heidegger sind die einflussreichsten Philosophen des 20. Jahrhunderts. Höchst eigenwillig in Sprache und Stil revolutionierten ihre Werke unser Verständnis des menschlichen Daseins. Welche Rolle spielt die Sprache für unsere Lebe…

Mehr

  • Do. 08. Juni 2017
  • 20:00 Uhr
  • Stadtbibliothek
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

John Stuart Mill (1806–1873) war Utilitarist, entschiedener Verfechter der Frauenemanzipation und einer der Gründerväter des Liberalismus. Die individuelle Freiheit war für den Denker das höchste Gut. Über sich selbst, Über seinen eigenen Körper und Geist, ist ein Individuum souverän“, heißt es in Mills Hauptschrift „On Liberty“ (1859). Eingeschränkt werden dürfe dieses Prinzip nur, um „die Schädigung anderer z…

Mehr

  • Do. 08. Juni 2017
  • 20:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Grüner Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Dass Gerechtigkeit gut und erstrebenswert sei, darüber gibt es kaum Zweifel. Schuld soll gerecht bestraft, Menschen gerecht behandelt werden, die Welt gerecht eingerichtet sein. Doch die Forderung nach Gerechtigkeit lässt die mangelhafte und schreiend ungerechte Wirklichkeit nur umso klarer hervortreten. Wenn es aber stimmt, dass manche Menschen Privilegien haben, die andere nie haben werden: W…

Mehr

  • Do. 08. Juni 2017
  • 20:00 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Antike Philosophen haben sich als Glücksberater verstanden. Sokrates, Diogenes und Aristoteles wollten vermitteln, was ein gutes Leben ausmacht. In der Neuzeit haben ihre Nachfolger aber um dieses Thema lange einen Bogen gemacht. Sie bezweifelten, ob man über das Glück allgemeine Aussagen machen kann. Der eine empfindet Glück, wenn er seine Bierdeckel-Sammlung vervollständigt, die andere beim Chor…

Mehr

  • Do. 08. Juni 2017
  • 21:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Freitag, 09. Juni 2017

Neuerdings ist viel von Blasen und Echokammern die Rede, von der fatalen Neigung, sich nur mit Menschen zu umgeben, die einen in den eigenen Meinungen und Vorurteilen bestätigen. In der digitalen Welt wird diese menschliche Schwäche zum echten Problem, weil Algorithmen uns ständig mit dem bedienen, was uns sowieso schon interessiert. Jeder muss Sorge dafür tragen, nicht in einem Tunnel zu landen, das…

Mehr

  • Fr. 09. Juni 2017
  • 18:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Grüner Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Kunstwerke sind nicht nur schön, wahr und gut, sie sind immer auch eine Ware und werden zum Teil zu Millionenpreisen in den marktwirtschaftlichen Kreislauf eingespeist. Verlieren sie durch den Akt des Kaufens und Verkaufens eigentlich an ästhetischem Wert? Oder bedeutet teuer immer auch künstlerisch wertvoll? Bleibt der Kern, die Seele des Kunstwerks von diesen Transaktionen völlig unberührt? Welc…

Mehr

  • Fr. 09. Juni 2017
  • 18:00 Uhr
  • Balloni-Hallen
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

englisch / deutsch

Es wirkt wie eine Zeitenwende. Mit der Amtsübernahme Donald Trumps schlägt die älteste Demokratie der Neuzeit einen radikal neuen Kurs ein: Nationalismus statt Globalisierung, Abschottung statt Einwanderung, ethnische Homogenität statt Pluralismus. Doch betrifft die Trump Revolution nicht nur inhaltliche Fragen. Sie fordert die Verfahrensweisen moderner Demokratien selbst heraus: Sind Fakten üb…

Mehr

  • Fr. 09. Juni 2017
  • 19:30 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Vom Ernstfall reden kann man gut - so lange er noch nicht eingetreten ist. Oder ist er bereits eingetreten? Woran würde man das erkennen? Für viele steht fest: Unsere vermeintlich gesicherte gesellschaftliche und rechtsstaatliche Ordnung ist bedroht. Oder ist es vielleicht gar nicht so schlimm? Über diese Analyse diskutieren der meinungsstarke Medien-und Kommunikationstheoretiker Norbert Bolz (g…

Mehr

  • Fr. 09. Juni 2017
  • 20:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Die Psychoanalyse ist auf dem Rückzug. Wer heute unter einer seelischen Krankheit leidet, unter Depressionen oder einem Burn-out, nimmt nur noch selten Platz auf der Couch des Analytikers und erzählt dort von seiner Kindheit und nächtlichen Träumen. Trotzdem wissen viele, was ein Freudscher Versprecher ist, ein Ödipus-Komplex oder das Über-Ich. Sigmund Freud wird heute nicht mehr primär als vorbil…

Mehr

  • Fr. 09. Juni 2017
  • 20:00 Uhr
  • WDR, Kleiner Sendesaal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

in englischer Sprache

Die Revolution ist in vollem Gange. Und niemand von uns hat die Option, sich ihren Auswirkungen zu entziehen. Internet und Smartphones prägen und steuern unseren Alltag, Big Data und künstliche Intelligenz werden die Arbeitswelt von Grund auf verändern. Was tun? Wie sich im Denken orientieren? „Onlife“, „Infosphäre“, „4. Revolution“, mit diesen Begriffen beschreibt der Italiener Luciano Floridi die neue Lebens…

Mehr

  • Fr. 09. Juni 2017
  • 21:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Grüner Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Es gab Zeiten, da galten Verschwörungstheoretiker als schlichtweg verrückt. Mittlerweile jedoch sind absurde, unwiderlegbare Theorien über die Welt ein gängiges diskursives Instrumentarium, dessen sich längst nicht mehr nur paranoide Narzissten wie Donald Trump bedienen. Ob links, rechts oder in der Mitte, von staatlich inszenierten Terrorakten bis hin zur „Chemtrail“- These: Die Verschwö…

Mehr

  • Fr. 09. Juni 2017
  • 21:00 Uhr
  • Balloni-Hallen
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Samstag, 10. Juni 2017

Der Ausspruch von Walter Jens „egal in welchem Alter man ist, irgendwie hofft man immer, das eigentlich Gute komme noch!“ zeigt an, dass wir uns nicht gut damit abfinden, dass unser Dasein zwangsläufig irgendwann zu Ende geht. Überlegungen zum Tod führen zur zugespitzten Vergegenwärtigung dessen, was seine andere Seite ausmacht: das Leben. Denn mit Epikur lässt sich lapidar feststellen: Wenn er – der Tod – …

Mehr

  • Sa. 10. Juni 2017
  • 17:30 Uhr
  • WDR, Kleiner Sendesaal
  • Ausverkauft
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Kaum etwas hat das menschliche Leben weltweit derart flächendeckend und umfassend verändert wie die Digitalisierung. Doch neben den für alle spürbaren Veränderungen haben sich gerade in den letzten Monaten Entwicklungen abgezeichnet, von denen selbstfahrende Autos, autonome Roboter wie Atlas oder Big- Dog von Boston Dynamics oder das selbstlernende Programm AlphaGo nur die Spitze des Eisberges dars…

Mehr

  • Sa. 10. Juni 2017
  • 18:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Unsere Zeit bedarf einer Philosophie, die sich den kleinen und großen Lebensfragen stellt: Welche Bedeutung haben Berührungen, Gewohnheiten, Sehnsüchte, Schönes? Was ist Glück? Hat das eigene Leben, das Leben überhaupt einen Sinn? Welchem Zweck dient die Arbeit? Wie lässt sich Orientierung fürs Leben finden? Wie umgehen mit Ärger, Lebenskrisen, Enttäuschungen, Schmerzen, Krankheit und Tod? Ein Philosoph…

Mehr

  • Sa. 10. Juni 2017
  • 19:00 Uhr
  • Börsensaal der IHK zu Köln
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

französisch / deutsch

Süchtig jagen wir neuen Höhepunkten und Extremen nach, immer unter Strom. Kein Wunder also, dass in unseren „Hochspannungsgesellschaften“ das Unbehagen wächst. Die intensive Landwirtschaft zerstört die Natur, das Selbst ist erschöpft, Apathie, Mittelmäßigkeit und Depression signalisieren das Ende des großen Wachstums- und Intensitätsrauschs. Wie können wir dennoch das Gefühl bewahren, am Leben zu sein? Jenseits…

Mehr

  • Sa. 10. Juni 2017
  • 19:30 Uhr
  • COMEDIA Theater, Grüner Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Sprechen, philosophieren, provozieren. Live. Auf der Bühne. Ohne Skript. Ohne festes Thema. Ohne doppelten Boden. Marcus Steinweg beherrscht die Kunstform des freien und damit immer auch riskanten Denkens wie kein Zweiter. Seine Auftritte sind Meditation und Performance in einem. Sie wagen den Sturz in die Absurdität unseres Daseins und vollziehen gleichzeitig den Sprung in eine andere, neue, k…

Mehr

  • Sa. 10. Juni 2017
  • 20:30 Uhr
  • WDR, Kleiner Sendesaal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

„Es ist erstaunlich, wie wenig viele Menschen über Sex wissen“, erklärt die Psychologin und Sexualtherapeutin Ann-Marlene Henning, deren erfolgreiches Aufklärungsbuch „Make Love“ und die TV-Serie gleichen Titels einen Nerv getroffen haben. Dass auch die Philosophie vor der Beschäftigung mit der körperlichen Liebe keinen Halt machen muss, zeigt Matthias Gronemeyer in seiner Studie „Vögeln. Eine Philosophie vom…

Mehr

  • Sa. 10. Juni 2017
  • 21:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Vor 150 Jahren erschien „Das Kapital“, das Hauptwerk von Karl Marx. Generationen von Linken haben es gelesen, um mit seiner Hilfe die Gesetze des Kapitalismus zu verstehen und zu erfahren, dass dieser angeblich seine eigenen Widersprüche produzieren wird, die sich irgendwann in einer Revolution entladen. Aber die Proletarier aller Länder wollen nicht mehr so recht. Die kapitalistische Konsu…

Mehr

  • Sa. 10. Juni 2017
  • 21:00 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Sonntag, 11. Juni 2017

In der gesamten westlichen Welt kehren Identitätsfragen ins Zentrum des politischen Diskurses zurück. Donald Trump stilisiert sich als Anwalt des „weißen Mannes“. Marine Le Pen lockt Frankreich mit dem Versprechen an, das Land vor dem Verlust seiner Werte und Eigenheiten zu bewahren. Auch in Deutschland wird das Wahljahr von kulturellen Verlustängsten dominiert. Wie lassen sich diese Entwick…

Mehr

  • So. 11. Juni 2017
  • 16:30 Uhr
  • COMEDIA Theater, Grüner Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Ein palästinensischer Spitzenpolitiker hat mal gesagt, dass nur noch die Philosophie den Nahen Osten retten könne. Das war nicht ironisch gemeint. Er war davon überzeugt, dass festgefahrene Konflikte, Hass und wechselseitiges Misstrauen nur mit einem neuen Denken aufgeweicht werden können, das die eigenen Stereotype identifiziert und allmählich überwindet. Der deutsch-brasilianische Philosoph Carlo…

Mehr

  • So. 11. Juni 2017
  • 16:30 Uhr
  • WDR, Kleiner Sendesaal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Für die Frage, was der Mensch sei, waren seit Jahrtausenden Philosophie, Religionen und Mythen zuständig. Doch seit der Entschlüsselung des Neandertalergens und der spektakulären Funde neuer, bislang unbekannter Menschenarten hat sich das Bild unserer eigenen Spezies radikal verändert. Heute ist nicht nur klar, dass die gesamte Menschheit aus Afrika stammt: Immer klarer ist auch, dass es keinen gera…

Mehr

  • So. 11. Juni 2017
  • 17:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Diskutiert man heute über den Islam, so ist man leicht geneigt, dem muslimisch geprägten Kulturkreis vorzuwerfen, er habe keine Epoche der Aufklärung erlebt und müsse diese eilig nachholen. Doch immerhin gibt es auch in der westlichen Welt der Aufklärung noch Religion und Kirchen. Und nicht nur Rechtspopulisten beschwören heute das „christliche Abendland“. Sind Aufklärung und Religion ein Widerspruc…

Mehr

  • So. 11. Juni 2017
  • 17:00 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Entwicklungen in der Computertechnologie erlauben das Design neuer digitaler Märkte wie Auktions- oder Tauschportale und sozialer Plattformen. Dies führt zu großartigen Chancen der Gestaltung und der Steigerung von Wohlfahrt, aber auch zu neuen Herausforderungen. Wie kann in großen anonymen Plattformen Vertrauen entstehen? Wie können algorithmische Handelsagenten diszipliniert und naive Teil…

Mehr

  • So. 11. Juni 2017
  • 17:00 Uhr
  • Börsensaal der IHK zu Köln
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

französisch / deutsch

Er ist einer der besten Kenner des Islam und des Islamismus. Über „Terror in Frankreich. Der neue Dschihad in Europa“ urteilte Die Zeit: „So brilliert Kepel als Analytiker nicht nur des Terrorismus in Frankreich, sondern aller politischen und sozialen Zusammenhänge im Frankreich der vergangenen Jahrzehnte.“ Jetzt hat der französische Soziologe Gilles Kepel mit „Der Bruch“ ein neues grundlegendes Buch vorgelegt…

Mehr

  • So. 11. Juni 2017
  • 19:30 Uhr
  • WDR, Kleiner Sendesaal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Wer Mitgefühl hat, kann sich in andere Menschen hineinversetzen, fühlt, was andere fühlen. Nicht umsonst wurde das Mitgefühl von Philosophen, u. a. Arthur Schopenhauer und Adam Smith, hochgeschätzt. Mitfühlen heißt: moralisch sein – oder etwa nicht? Wie sonst wäre zu erklären, dass sich im Sommer 2015 Millionen Deutsche für Flüchtlinge engagierten? Dass Menschen Entwicklungshilfe leisten, sich um Bedürftige k…

Mehr

  • So. 11. Juni 2017
  • 19:30 Uhr
  • COMEDIA Theater, Grüner Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Dass autoritäre Herrscher Fakten für eine Belästigung halten, ist nicht neu. Neu aber ist, in welcher Weise Sprachbilder wie „alternative Fakten“ oder „postfaktisches Zeitalter“ von vielen Menschen ernst genommen werden. Es scheint, als sei die Realität in eine seltsame Defensive gedrängt worden. Wie ist diese Abkehr von der Wirklichkeit zu verstehen? Und warum haben viele Menschen das Gefühl, in einer Welt de…

Mehr

  • So. 11. Juni 2017
  • 20:00 Uhr
  • COMEDIA Theater, Roter Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Der große Erzähler Michael Köhlmeier („Abendland“, „Das Mädchen mit dem Fingerhut“) und der brillante Philosoph Konrad Paul Liessmann haben gemeinsam ein Buch geschrieben und beantworten in „Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?“ die großen Fragen des Lebens. Hier trifft Literatur auf Philosophie. Wer bin ich? Was bedeutet Freiheit? Was ist Schönheit? Immer wieder stoßen wir auf ganz grundsätzliche Fra…

Mehr

  • So. 11. Juni 2017
  • 20:00 Uhr
  • WDR Funkhaus, Klaus-von-Bismarck-Saal
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Induktionsschleife
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Wir befinden uns in revolutionären Zeiten, auch wenn niemand an der Laterne aufgehängt wird und das Volk keine Gebäude stürmt. Die sogenannte vierte industrielle Revolution treibt den Prozess der Digitalisierung und Automatisierung noch weiter voran. Sie rüttelt damit auch an den Fundamenten jener Gesellschaft, die durch die erste industrielle Revolution geschaffen wurde: die bürgerliche Arbeits- und L…

Mehr

  • So. 11. Juni 2017
  • 20:00 Uhr
  • Börsensaal der IHK zu Köln
  • Tickets verfügbar
  • Barrierefreiheit
    • Rollstuhlgerechter Zugang

Mitwirkende A-Z