Yoga, Meditation und Achtsamkeit liegen immer mehr im Trend. In einer Zeit, in der Aufmerksamkeit durch ständig präsente digitale Angebote zerstreut wird, in der Ängste zunehmen und die Pandemie Spuren hinterlässt, wird es immer dringlicher, mentale Praktiken zu erlernen, die geistige Autonomie und ein wertschätzendes Miteinander fördern.

Was können wir dazu aus der kontemplativen Neurowissenschaft und von den alten Philosophen wie Seneca und Epikur lernen?

Das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Bergisch Gladbach ist mittlerweile Modellschule für das Meditationsprojekt unter der Leitung der Lehrerin Veronika Schoop. In der Oberstufe lernen viele Schüler:innen zu meditieren, gerade um vor Klausuren ihre Aufmerksamkeit zu fokussieren und dem Stress geistige Stabilität entgegensetzen zu können – durch praktische Übungen für den Alltag sowie Konzepte zur Selbstsorge aus der antiken Philosophie.

Veranstaltungsdaten

  • Datum:

    Donnerstag
    09. Juni 2022
    12:00 Uhr

  • VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 5 € (Endpreis)

  • COMEDIA Theater
    Grüner Saal

    Vondelstraße 4-8
    50677 Köln

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar
Bundeszentrale für politische Bildung
Förderer
Udo Keller Stiftung Forum Romanum
Förderer
Identity Foundation
Kooperationspartner
Bundeszentrale für politische Bildung
...
Weitere Partner und Förderer