Wo man auch hinschaut: schöne Körper. Ständig werden wir im Alltag damit konfrontiert, wie toll andere aussehen und wie wichtig es anscheinend ist, hart dafür zu arbeiten.

Der eigene Körper – eine Dauerbaustelle. Die wenigsten dürften mit ihrem Äußeren wirklich zufrieden sein. Zudem muss man ständig in den sozialen Medien den Vergleich mit anderen aushalten. Wohl auch ein Grund dafür, warum Fitnessstudios, Diäten, Schönheitsoperationen und andere Techniken der Optimierung boomen. Aber das ist nur die eine Seite. Die andere hat viel mit Freude und Lebendigkeit zu tun – mit der Erfahrung, dass wir nicht immer nur bleiben müssen, was wir sind, sondern Einfluss auf unsere Entwicklung nehmen können, geistig und körperlich.

Jörg Scheller ist Kunstwissenschaftler, Bodybuilder und zertifizierter Fitnesstrainer. Er lädt ein zu einem philosophischen Workout mit Übungen.

Veranstaltungsdaten

  • Datum:

    Dienstag
    14. Juni 2022
    10:00 Uhr

  • Altes Pfandhaus

    Kartäuserwall 20
    50678 Köln

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar
Bundeszentrale für politische Bildung
Förderer
Udo Keller Stiftung Forum Romanum
Förderer
Identity Foundation
Kooperationspartner
Bundeszentrale für politische Bildung
...
Weitere Partner und Förderer