Wir alle sind das Volk - Mit Christian Neuhäuser

VA40

KLASSE DENKEN 2019

Wir alle sind das Volk - Mit Christian Neuhäuser


ab 9. Klasse

Wie steht es um die Demokratie in Deutschland? Nicht so gut, könnte man meinen. Teile der Bevölkerung radikalisieren sich zunehmend und behaupten, für „das ganze Volk“ zu sprechen. Die gewählten Politiker_innen scheinen dieser Entwicklung recht hilflos gegenüberzustehen und nur mit unausgegorenen Konzepten reagieren zu können. Doch ist es überhaupt richtig, von der großen Politik zu erwarten, dass sie all die mit dem Demokratieverdruss zusammenhängenden Probleme löst? Kommt echte Demokratie nicht vielmehr von „unten“? Es ist doch das politische Handeln vieler ganz „normaler“ Menschen, einzeln und in Gemeinschaft, das den Kern einer stabilen demokratischen Kultur ausmacht.

Nur wenn solch eine demokratische Kultur stark ist und alle Bewohner_innen eines Landes einschließt, sind auch die zentralen demokratischen Institutionen stark. Wir brauchen also mehr Alltagsdemokratie und mehr Lust an demokratischem politischen Handeln, oder?

Mod.: Jürgen Wiebicke

  • Mittwoch 5 Juni

    Mittwoch
    05. Juni 2019
    12:00 Uhr

  • Anmeldung

    VVK Vorverkaufspreis zzgl. Gebühren 5 € (Endpreis)

  • COMEDIA Theater
    Roter Saal

    Vondelstraße 4-8
    50677 Köln

    Google Maps

  • Barrierefreiheit

    • Induktionsschleife Verfügbar
    • Rollstuhlgerechter Zugang Verfügbar

Mitwirkende

Christian Neuhäuser

Christian Neuhäuser hat Philosophie, Soziologie, Politikwissenschaft …

Mehr


Jürgen Wiebicke

Jürgen Wiebicke arbeitete nach dem Studium der Germanistik und …

Mehr