Phil Spezial 2020


Denken, das ansteckt.
10 Stunden Philosophisches Radio auf WDR 5
phil.cologne – Philosophie-Spezial vom 6. Juni 2020

Gäste und Timetable:

10:00 - 12:00 Uhr: Moderation Jürgen Wiebicke mit:
Gert Scobel: Wissen & Weisheit. Meditation und der Umgang mit Nichtwissen
Petra Bahr: Glauben und Zweifeln. Corona und die Gottesfrage.
Stefan Brunnhuber: „Nichts ist sicher. Gar nichts.“ Angst überwinden & Orientierung finden

12:00 - 14:00 Uhr: Moderation Marija Bakker mit:
Richard David Precht: Konsequenzen aus Corona. Welche Normalität wollen wir?
Christiane Woopen: Wissenschaft und Politik: Ethische Entscheidungen unter Zeitdruck.

14:00 - 16:00 Uhr: Moderation: Wolfgang M. Meyer mit:
Wolfram Eilenberger und Michael Hampe : Die Welt im Wandel. Über Weltgestaltung, Aufklärung und Transformation
Ulrike Herrmann: Der große Crash. Ökonomie nach Corona

16:00 - 18:00 Uhr: Moderation Anja Backhaus mit:
Harald Welzer: Alles könnte anders sein. Visionen für die Zeit danach
Svenja Flaßpöhler: Kann die Krise uns stärken?
Jullian Nida-Rümelin: Der fürsorgliche Staat und die Freiheit

18:00 - 20:00 Uhr: Moderation Ralph Erdenberger mit:
Thomas Fuchs: Die Psyche im Ausnahmezustand
Markus Gabriel und Reinhard Merkel: Über Werte reden. Moralische Grundlagen für die Krise und für die Zeit danach


Online zu hören auf WDR5

Förderer
Udo Keller Stiftung Forum Romanum
Förderer
IDENTITY FOUNDATION
Fachtagungspartner
Bundeszentrale für politische Bildung
Medienpartner
Förderer
Imhoff Stiftung
Kooperationspartner
Philosophie Magazin
Kooperationspartner
Kölner Stadt Anzeiger
Kooperationspartner
Savoy Hotel Köln
Kooperationspartner
Stadt Köln