Thomas Großbölting


Foto: Thomas Großbölting

Thomas Großbölting ist Professor für Zeitgeschichte an der Universität Hamburg. Von 2009 bis Sommer 2020 war er Professor an der Universität Münster. Dort ist auch eine von Großbölting geleitete interdisziplinäre Forschergruppe angesiedelt, die im Auftrag des Bistums Münster den Umgang mit sexuellem Missbrauch aufarbeitet. Das Konsortium wertet dafür Bistumsakten aus den Jahren 1945 bis 2018 aus.

Förderer
Udo Keller Stiftung Forum Romanum
Förderer
Identity Foundation
Kooperationspartner
Bundeszentrale für politische Bildung
...
Weitere Partner und Förderer