Mitwirkende

Reinhard Merkel


Foto: Reinhard Merkel

Prof. Dr. jur. Reinhard Merkel ist Professor em. für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Hamburg. 1968 nahm er als Schwimmer an den Olympischen Spielen in Mexiko teil. Er studierte Rechtswissenschaften in Bochum, Heidelberg und München und lehrte an den Universitäten von Bielefeld, Rostock und Hamburg. Merkel ist seit 2011 Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften „Leopoldina“ und war von 2012 bis April 2020 Mitglied im Deutschen Ethikrat. Er wurde mit dem Jean-Amery-Preis für Essayistik ausgezeichnet und forscht insbesondere in den Bereichen Strafrecht, rechtsphilosophische Grundlagenforschung und Recht und Ethik in der Medizin. Zu seinen vielzähligen Veröffentlichungen gehört die Monografie über „Willensfreiheit und rechtliche Schuld“ (2008).

Programm