Mitwirkende

Lisz Hirn


Foto: Lisz Hirn

Lisz Hirn, geboren 1984 in Leoben, studierte Philosophie und Gesang in Graz, Paris, Wien und Kathmandu. Sie arbeitet als Publizistin und Philosophin in der Jugend- und Erwachsenenbildung, u.a. am Universitätslehrgang „Philosophische Praxis“ der Universität Wien unter der Leitung von Konrad Paul Liessmann. Sie ist Obfrau des Vereins für praxisnahe Philosophie und im Vorstand der Gesellschaft für angewandte Philosophie (gap). Kürzlich erschienen: „Wer braucht Superhelden“ (2020), „Geht’s noch! Warum die konservative Wende für Frauen gefährlich ist“ (2019).

Programm