Harry Lehmann


Foto: Harry Lehmann

Harry Lehmann studierte Physik und Philosophie und promovierte 2003 an der Universität Potsdam. Er schreibt als freier Autor Bücher und Essays über zeitgenössische Kunst, Literatur, Theater und Neue Musik. Zu seinen wichtigsten Publikationen gehören „Die digitale Revolution der Musik. Eine Musikphilosophie“(2012), „Gehaltsästhetik. Eine Kunstphilosophie“ (2016) sowie „Ästhetische Erfahrung. Eine Diskursanalyse“ (2016). Demnächst erscheint „Musik und Wirklichkeit. Musikphilosophische Modelle“ (2021/22).

Programm


Bücher


Gehaltsästhetik.  Eine Kunstphilosophie

Gehaltsästhetik. Eine Kunstphilosophie

Harry Lehmann


Brill I Fink Verlag


Gebundene Ausgabe kaufen


Förderer
Udo Keller Stiftung Forum Romanum
Förderer
Identity Foundation
Kooperationspartner
Bundeszentrale für politische Bildung
...
Weitere Partner und Förderer